Ankündigung

Einklappen

Android APP

Zu diesem Forum gibt es eine Android APP, mit der man direkt auf das Forum kommt. Im Google Playstore unter den Namen g-homeserver.com zu finden.
https://play.google.com/store/apps/d...tin.build_7690
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

    Historie der T-Rex

    Immer mal wieder würde ich gerne mal kurz mit dem Motorrad in die Stadt fahren. Oder eine Runde durch die naheliegenden Äcker "pflügen". Dafür die grosse Harley zu nehmen, ist mir zu teuer und sie ist dafür auch etwas zu schwer. Und um nur mal schnell in der Stadt einkaufen zu fahren, ist der Aufwand zu hoch. Deshalb habe ich mir zusätzlich ein kleines Stadtmotorrad zugelegt. Zudem soll das neue Bike auch für Fahrspass in Wald- und Flur sorgen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: st.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,0 KB
ID: 3492 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vorne.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,6 KB
ID: 3573

    Dieses Motorrad ist der chinesische Nachbau der legendären Suzuki RV90. Vorne und hinten breite Walzenräder, das war ihr Markenzeichen. Ich werde in späteren Artikeln auf die technischen Aspekte wie Motortuning, Wartung und Zubehör eingehen. Hier erstmal ein historischer Überblick.



    Bud Spencer, Moto Zodiaco

    Berühmt sind diese Motorräder durch den Film "Zwei wie Pech und Schwefel" mit Bud Spencer und Terence Hill geworden.




    Dieses Bike mit den überbreiten Reifen hat mich schon in meiner Jugend begeistert, als ich diesen Film erstmals im Kino gesehen habe. Es handelt sich um eine Moto Zodiaco Tuareg 223-3. Das Baujahr war 1973. Der italienische Hersteller Autozodiaco war ursprünglich ein Hersteller für Kinderwagen. Er hat auch die berühmten Dune Buggys gebaut, die in dem Film die Hauptrolle spielen.
    Google Übersetzer
    AUTOZODIACO HISTORIA



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 24,1 KB
ID: 3493


    Diese Maschine wurde in Italien hergestellt, der Motor stammt aus einem Landwirtschaftlichen Gerät, deshalb auch der Seilzugstarter und das Automatikgetriebe.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3img-1225702890.jpg
Ansichten: 1
Größe: 44,3 KB
ID: 3494

    Ansonsten hatte die Maschine bereits Scheibenbremsen, was für diese Zeit keine Selbstverständlichkeit war. Diese Bikes sind mittlerweile relativ rar und teuer. Ich denke, dass viele in meiner Generation genügend Geld aufbringen können, um sich diesen Jugendtraum zu erfüllen. Das steigert automatisch den Marktpreis.

    Entscheidend ist für mich eher, dass ich mit einem Bike auch fahren will. Und da die Ersatzteilversorgung fraglich ist, habe ich vom Kauf dieser Maschine abgesehen (naja, wenn mir jemand eine gut erhaltene anbieten würde, könnte ich doch nochmal schwach werden...).

    Terence Hill fährt in diesem Film übrigens eine spanische Ossa 250 AE 73 Enduro. Gute alte Zeit...



    Rokon Scout

    Das nächste Motorrad mit dem gleichen Coolnessfaktor ist die allradgetriebene Rokon Scout. Seit 1960 baut die Firma Rokon diese Bikes. Sie sind hervorragend auch für schweres Gelände geeignet. Zuerst mit 2-Takt Motor, später auch mit 4-Takt. Es gab eine Version mit Hohlfelgen, die (leer) als Schwimmhilfe zu gebrauchen war, und mit denen man (voll) auch Schnaps schmuggeln konnte.

    Rokon Scout Motorcycle, Mototractor and Trail Breaker

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: scout-left.jpg
Ansichten: 1
Größe: 34,6 KB
ID: 3495 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: rokon.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,5 KB
ID: 3496

    Leider gibt es für diese Bikes keine deutsche Strassenzulassung. Hier noch ein schöner Bericht:
    Rokon Trail-Breaker, das Allradmotorrad - Motorradtests - MOTORRAD online


    Suzuki RV

    Es gab wegen der Popularität dieser Breitreifenbikes mehrere Hersteller, die dieses Thema aufgegriffen haben. Die gelungenste Adaption war die Suzuki RV90. Mit der habe ich als Student auch mal eine Probefahrt gemacht, und dann aber doch lieber ein MZ-Gespann (damals noch von Neckermann) gekauft.

    Wapedia - Wiki: Suzuki RV

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1972_RV90J_brochure_800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,7 KB
ID: 3497

    Die Hubraumstärkere RV125 hatte einen grösseren und schöneren Motor. Dafür hatte das Vorderrad einen grösseren Durchmesser, was den Bud Spencer Look zerstört hat. Die frühen Bikes hatten einen 2-Takt Motor, die später gebaute VanVan (die aber nur noch entfernt Ähnlichkeit mit dem Original hatte) bekam einen 4-Takt Motor verpasst.


    SkyTeam T-Rex

    Seit 1999 produziert die chinesische Firma SkyTeam (Sitz HongKong) Motorräder: SKY TEAM CORPORATION LTD

    Vorzugsweise fertigt man dort Kopien der Honda Dax. Während im ersten Jahrzehnt die Qualität manchmal zu wünschen übrig liess, besserte sich das rapide in den letzten Jahren. Mittlerweile sind aus diesen Nachbauten zuverlässige und stabile Bikes geworden. Und sie sind mehr als preiswert. Es gibt eine ständig wachsende Fangemeinde und mehrere Foren, in denen reghaft über Tuning, Zubehör und Verbesserung des Fahrwerks diskutiert wird.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: t-rex.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,0 KB
ID: 3499

    Dieses Bike hat einen 4-Takt Motor mit obenliegender Nockenwelle, Scheibenbremsen und eben die dicken Räder. Man bekommt es zu einem Preis zwischen 1400,- und 1800,- ? . Der unterschiedliche Preis ist dadurch zu erklären, dass man entweder nur das Bike halbzerlegt auf einer Palette (frisch aus China) bekommt, oder der Händler macht sich die Mühe, das Bike zu montieren, die Öle zu prüfen, die Ventile einzustellen und eine Probefahrt zu machen. Das erleichtert natürlich die Garantieabwicklung. Dazu kommen dann oft auch noch die Transportkosten von 50,- bis 90,- ?.

    Ich habe mich entschlossen, diese Maschine bei einem Anbieter zu kaufen, der nicht der billigste (und auch nicht der teuerste) ist, aber offensichtlich das notwendige Know How für die anstehenden Tuningmassnahmen hat. Es ist die Firma Daxtuning Barry Fischer in der Nähe von Berlin:
    Barry Fischer -DaxTuning- Online Shop - Skyteam T-Rex 160

    Ich habe da nicht nur das Bike bestellt, sondern auch gleich den Umbau auf 160ccm und diverse weitere Extras geordert, über die ich im folgenden schreiben werde. Mein Bike war die erste T-Rex mit diesem Umbau (und TÜV!). Mittlerweile bietet Daxtuning dieses Bike auch fix- und fertig als T-Rex 160 an. Der Preis liegt dann bei 2749?.

    Technischen Daten
    Motor Bauart 1-Zylinder 4-Takt
    Hubraum 124ccm
    Leistung 5kW/ 6.8 PS
    Zündung Elektronisch 12V
    Getriebe 4-Gang
    Starter E- und Kick
    Abmessung 1725*825*1020mm
    Sitzhöhe 760mm
    Bodenfreiheit 205mm
    Gewicht 93kg
    Rad 21*7-10
    Tankinhalt 3.8l
    Bremse Scheibe v
    Trommel h

















    © 2011, Peter Viczena
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von peter; 31.10.2011, 04:24.

    #2
    AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

    Hi, habe auch vor mir so ein Teil zu kaufen und würde auch gerne den Umbau auf 160 ccm machen lassen. Was hat der der Umbau denn zusätzlich gekostet und wie sieht´s mit der Zuverlässigkeit aus? Übrigens war ich auch schon auf der Seite von Barry Fischer, war mir aber nicht ganz sicher, ob ich das Bike komplett montiert oder zerlegt geliefert bekomme. nach Deinem ausführlichen Bericht, bin ich aber schon etwas beruhigter, danke dafür.

    Kommentar


      #3
      AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

      Der preis, den Barry Fischer jetzt für die 160 T-Rex aufruft ist günstiger, als mein Umbau gewesen ist. Das Bike ist sehr zuverlässig. Es kommt komplet montiert und fahrfertig an.

      Kommentar


        #4
        AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

        Hallo
        Nachdem ich seit gestern selbst stolzer Besitzer eines Dinosauriers bin frage ich mich folgendes:

        Wie groß ist denn der Unterschied vom 140er Tuningsatz vom GG-Tunig mit scharfer Nocke zum 160er?
        Wie hat Barry die Sache mit der längeren Getriebewelle gelöst?

        Lg
        Rüdiger

        Kommentar


          #5
          AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

          Einfach: Der alte Motorblock mit der längeren Getriebewelle wurde beibehalten. Es ist also nicht der 160ccm Feld-Wald-Wiesen-Tuningmotor, der einfach verbaut wurde. Deshalb ist ja auch ein E-Starter vorhanden.

          Kommentar


            #6
            AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

            Hi, ein anderer Händler hat mir gesagt, dass er die 160er Version nicht mehr verkauft, weil der Motor nicht ganz ausgereift ist und Probleme macht. Wenn ich mir allerdings den Preis so anschaue, dann muss jedoch bei einem Preisunterschied von fast € 1000.- zur 125er Version (z.B. bei der Skyteam Skymax beträgt der Preisunterschied zur 160er Version nur € 400.-) schon was hochwertiges verbaut worden sein, hoffe ich zumindest.

            Kommentar


              #7
              AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

              Noch ne Frage, gibt´s da eigentlich auch noch andere Dämpfer für hinten und Auspuffanlagen für die T-Rex?

              Kommentar


                #8
                AW: SkyTeam T-Rex (01), Moto Zodiaco 250, Suzuki RV90, Rokon, Bud Spencer

                Hallo
                Hat jemand ein einescanntes Handbuch vom 125er T-Rex, das er mir mailen könnte?
                Danke
                Rüdiger

                Kommentar

                Lädt...
                X