Ich habe den ISDN Eingang des Homeserver direkt an die NTBA angeschlossen, also noch vor der Nebenstellenanlage. Ziel war es, alle eingehenden Anrufe zu protokollieren und auf der Visu Seite darzustellen.

So funktioniert es:

Im Experten: Projekt/Sonstiges/Statusobjekte/Telefonbedienung&Alarmierung
trägt man jeweils ein Objekt für "eingehende" und "ausgehende" Rufnummer ein.

In Eib-steuerung/Telefonbedienung
wird für jede msn, die abgefangen werden soll, einen eigenen Eintrag erstellt.
Jeder dieser Einträge muss auch noch einen Telefondummyeintrag haben. Dort könnte man aber auch msn-spezifische Aktionen eintragen..

Ab jetzt wird bei jedem Anruf automatisch vom Homeserver die Variable "eingehender Anruf" gefüllt und diese kann mit einer Logik abgefangen und ausgewertet werden. In der Variablen "ausgehender Anruf" steht übrigens die "msn", die angerufen wurde.

Alle gelieferten Telefonnummern sind ohne führende Null. Ausser Auslandsnummern, die haben 2 führende Nullen. Wenn der Anrufer seine Nummer nicht weitergibt, dann wird nur eine einzelne Null ausgegeben.

Ich fange diese Zustände mit einem modifizierten Telefonmodul von Thilo Koch ab, das ich nach der Testphase veröffentlichen werde.

Die letzten 10 Anrufe werden ganz oben auf meiner Visu dargestellt. Mittlerweile weiss ich zu schätzen, dass ich beim "nach Hause kommen" uf einen Blick weiss, wer Angerufen hat.

Zudem wird jeder Anruf grossflächig auf der Visu und als Meldebox auf meinem Arbeitsplatz gemeldet.

Dafür gibt es einen anderen Forumsbeitrag.
Angehängte Dateien