Ankündigung

Einklappen

Android APP

Zu diesem Forum gibt es eine Android APP, mit der man direkt auf das Forum kommt. Im Google Playstore unter den Namen g-homeserver.com zu finden.
https://play.google.com/store/apps/d...tin.build_7690
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hilfe für Anfänger

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EIB-Freak
    antwortet
    Ich vermute mal, du hast das System und die Möglichkeiten des HS nicht ganz verstanden. Dies übers Forum zu erklären, ist etwas kompliziert bis unmöglich. Man muss das mal live gesehen haben, muss mal paar Tricks und Kniffe probiert haben oder kennen. Der HS ist ein derart mächtiges werkzeug - was allein ich mit der Kiste anstelle ist heftig - und das alles ohne irgendwelche Modifikationen - nur mit Bordmitteln. Die 2 Screenshots zeigen eine sehr aufwändige Visu, welche mehrere Wochen gedauert hat. Die Grafiken und Buttons hat mir der Kunde zur Verfügung gestellt - der HS ist zu nichteinmal 14% ausgelastet!

    Ich weiss nicht ob ihr auch KNX-Professionals Deutschland e.V. Forum - Powered by vBulletin kennt. Dort bin ich ebenfalls sehr aktiv und Admin. Dort gibt es auch ein Unterforum für den
    HS.

    Einen Kommentar schreiben:


  • h-m.ehlers
    antwortet
    hm, ok, ich komme langsam zu der Erkenntnis, dass meien Idee eine Visu direkt auf dem HS zu erstellen scheinbar nicht "handelsüblich" ist!? Leider komme ich wohl jetzt in dei Phase mit den 3 Jahren :-(
    Ein HS scheint wie ein guter Wein zu sein!?
    Kann den jemand einen günstigen Touch PC (10 Zoll) emfehlen??

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    ja das stimmt soweit - für eine optimierte Darstellung der Visu benötigt man den HS-client. Man kann das aber auch mit dem Firefox anzeigen lassen, sogar Vollbild und ohne Ränder.
    In der Regel (also bei meinen Kunden) ist an einer guten Stelle ein Touch-PC installiert auf dem dann nur die Visu angezeigt wird, eben mit dem Client. Der kümmert sich auch um Refresh, Benutzeranmeldung etc.
    Den Client kann man natürlich auch für DynDns verwenden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • h-m.ehlers
    antwortet
    Hallo,

    Danke für die Aufklärung, das es zwei verschiedene Clients gibt, war mir noch garnicht bewußt. Sehe ich das richtig, dass dann aber wieder ein zweiter PC notwendig ist, auf dem eine Clinent Software läuft? Ich hätte gern eien Lösung, bei der der Zugriff über das web mit jedem x- beliebigen Rechner über IE oder Firefox möglich ist. Also hab ich mir gedacht, dass kann nur mit der Visu gehen, dei man im Experten erstellen kan!?? Und dann mittels dydns auf den hs zugreifen.
    Im übrigen möchte ich mal bemerken, dass deine Visu einen gelungenen Eindruck macht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    Aufpassen! :-) Der Quad-Client und der HS-Client sind 2 unterschiedliche Systeme. Der Quatsch-Client ist für den "Dorfelektriker" gedacht, der mal schnell ne "hübsche" Visu zaubern möchte. Der "Profi" macht das mit dem Experten (ohne QC) und ggf. noch mit AJAX/XXAPI. Ich mache meine Projekte ohne XXAPI etc, nur mit HS-Bordmitteln. Der HS-Client kann auf beliebigen Windows-Systemen oder Linux mit Wine laufen.
    Der HS-Client ermöglicht selbstverständlich auch Internetzugriff auf den HS (per IP, DynDns oder Portal).

    Folgende Bilder zeigen eine Einfache Visu, erstellt nur mit dem HS-Experte und Gimp.
    und

    Einen Kommentar schreiben:


  • h-m.ehlers
    antwortet
    der Client ist eben für mich eine suboptimale Lösung, da ich hauptsächlich per Internet auf meien Visu schauen möchte, aber keinen zweiten PC laufen lassen möchte, auf dem ein QC läuft. Also war ich der Meinung, ich benötige eine selbst gebastelte Visu!?

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    Bei druck auf F5 (Reload) wird der letzte Befehl nochmals ausgeführt, das ist bekannt und auch dokumentiert. Der HSClient ist das optimale Tool für den Betrieb mit dem HS, wenn man nicht mit AJAX(XXAPI arbeitet. Das Programm hat keine 900kb und passt überall drauf :-)
    Alle meine Visualisierungen laufen mit dem HS-Client.

    Einen Kommentar schreiben:


  • peter
    antwortet
    Das stimmt nur bedingt. Wenn man einen Schalter im Zimmer betätigt, dann wird kein Refresh auf dem Bildschirm ausgelöst. Wenn man dann einen Refresh auslöst, dann passiert eines von zwei. Entweder wird der neue Status angezeigt, oder es wird wieder geschaltet. So war das bei mir. Deshalb habe ich ja damals das HS projekt für einige Jahre ruhen lassen.

    Ob der HSClient den Refresh richtig macht, weiss ich nicht. Halte ich aber für möglich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    Das stimmt nur bedingt. Ein Refresh der Seite wird nach jeder aktion ausgeführt, die Rückmeldung sollte also sofort kommen. Für den optimalen Betrieb des HS ohne XXAPI/AJAX empfiehlt sich der HSClient.

    Einen Kommentar schreiben:


  • peter
    antwortet
    Hallo Martin, möglicherweise bist du auf den gleichen Mangel hereingefallen wie ich. Hast du mal probiert, das Explorer Fenster neu aufzubauen (reload)? Wenn dann die Änderung des Schalters sichtbar ist, dann ist das ein "normales" Verhalten des HS. Genau für diesen Fall wurde die AJAX Erweiterung von DACOM entworfen. Dort wird nämlich ein partieller Neuaufbau des Fensters veranlasst, (automatisch), sobald sich am Inhalt was ändert.

    Siehe auch hier:
    http://g-homeserver.com/homeserver-v...uadclient.html

    Die XXAPI ist wiederum eine Erweiterung der AJAX Schnittstelle. Wenn du diese installierst und nutzt, dann ändert sich dein Button, sobald der Aktor etwas tut.

    gruss peter

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    mmmh..kann mehrere Ursachen haben. Hast du die Rückmeldeadresse des Aktors verwendet ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • h-m.ehlers
    antwortet
    Hallo EIB- Freak,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich möchte das mit der Rückmeldung zunächst mit der 2. Möglichkeit machen. Also hab ich ein Symbal erzeugt, mit dem kann ich nun auch die entsprechende Leuchte steuern. Das Symbol wechselt dann auch wie gewünscht den Zustand. Im Eigenschaftsfenster bei Symbolsteuerung hab ich Kommunikationsobjekt ausgewählt und die entsprechende Gruppenadresse ausgewählt. Wenn ich nun die Visu laufen lasse, reagiert das Symbol, aber nicht auf Zustandsänderungen von Außen, wenn die Leuchte also mit dem im Raum befindlichen Schalter betätigt wird.
    Hab ich da noch irgendwo was übersehen??

    Gruß
    Martin

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    Die Rückmeldung lässt sich auf 2 Arten machen: Bei der Gruppenadresse des Schaltobjektes im Experten trägst du die Status-Gruppenadresse des Aktors (ausm KNX-Projekt der ETS) als "Zentraladresse" ein (rechte Maustaste, Zentraladresse hinzufügen).
    Wenn du beim Aktor keine Rückmeldeadresse hast, und die Schaltadresse gleichzeitig die Statusadresse ist, muss diese einfach in der Visu im Eigenschaftsfenster bei Symbolsteuerung (oder Textsteuerung) angegeben werden.

    Die mitgelieferten Demoprojekte haben dies so realisiert.
    Diese Funktionen werden auch in der Hilfe erklärt (die man auch regelmäßig updaten sollte ).

    Einen Kommentar schreiben:


  • h-m.ehlers
    antwortet
    ok, ich habe mich nun entschieden eine Visu selbst zu bauen (also ohne Quad Config). Eine Leuchte zu schalten ist mir auch schon gelungen, leider hat es aber mit der Rückmeldung noch nicht funktioniert :-(.
    Es wäre nett, wenn ihr mir ein paar Musterprojekte zum "abschreiben" geben könntet.

    Gruß
    H- M

    Einen Kommentar schreiben:


  • EIB-Freak
    antwortet
    Ich komme mit der Hilfe (F1) im Experten immer sehr weit. Hilfreich ist es auch, Musterprojekte zu testen und zu verstehen (zu versuchen). Irgendwann hat man den Dreh raus und es geht ratz-fatz. Selbst aufwändige Visu`s erstelle ich innerhalb weniger Stunden - incl. der Grafiken.

    Fertige Funktionen - z.B. Wetterseite, Statusseite, Webseitenabfragen etc - speichere ich immer als Template (Vorlage) ab.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X