Ankündigung

Einklappen

Android APP

Zu diesem Forum gibt es eine Android APP, mit der man direkt auf das Forum kommt. Im Google Playstore unter den Namen g-homeserver.com zu finden.
https://play.google.com/store/apps/d...tin.build_7690
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Werkstatt : Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

    Hallo,
    habe hier ein Problem mit meiner 2012´er XL1200X (48) und komme nicht weiter.

    Nach der Winterpause habe ich eine neue Batterie eingebaut, diese war erstmal defekt d.h. ausser der Neutral und Ölkontrolleuchte leuchtete nichts. Also Batterie umgetauscht, alles bestens.

    Ist dann auch angesprungen obwohl ich den Anlasser länger als gewohnt laufen lassen musste. Kleine Runde um den Block um zu sehen ob alles o.k. ist (vielleiht 600m), zwischendurch einmal ausgegangen aber konnte noch im rollen wieder starten.
    Auf dem Hof angekommen, Motor geht aus und das wars dann. Seitdem springt sie nicht mehr an, Anlasser dreht zwar aber Motor springt nicht an. Im Tacho erscheint kurz Bus_error. Dynojet PowerVision bringt Fehler U1301. Lösche den Fehler, Zündung an/aus, Fehler kommt wieder.

    Motorkontrolleuchte verhält sich normal, leuchtet ca. 4 Sekunden und geht dann aus.

    Bisherige Vorgehensweise nach Handbuch zuerst ECU abgezogen, Bus_err wird noch angezeigt.
    TSSM abgezogen, Fehler bleibt. Tacho abgeklemmt, Spannung am DLC Kontakt 3 und Masse = keine Batteriespannung ! Angezeigte Spannung ca. 0,8V, sollte denke ich die normale Spannung des seriellen Busses sein.
    Durchgang Tachostecker (39b) gn/v nach DLC Kontakt 3 gn/v geprüft, Durchgang vorhanden. Tacho ausgetauscht, Fehler besteht weiterhin.

    Durchgang serielles Kabel gn/v von Stecker Tacho (39b) zu Stecker ECU, Stecker TSSM und DLC, nach überall Durchgang!

    Wüsste jetzt nicht wo ich noch suchen soll, vielleicht hat ja wer noch eine Idee.

    Besten Dank vorab..

    #2
    AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

    U1301 ist kurzschluss mit Batterie. Also irgendwo geht die Masse an +5V. Alle kontakte an der Batterie richtig herum angeschlossen? Auch die nebenstromleitungen?

    Kommentar


      #3
      AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

      Hallo Peter,
      erstmal Vielen Dank für die superschnelle Reaktion!

      Ich dachte bei Kurzschluss mit Batterie müsste ich dann 12V auf der seriellen Leitung (DLC Kontakt 3) haben.
      An der Batterie ist alles richtig angeschlossen, auch die Nebenstromleitungen. Hatte sie zwischenzeitlich auf mal wieder draussen.

      Das heisst ich müsste zwischen dem Minus Pol der Batterie (oder Rahmen) und den Leitungen die Masse führen irgendwo 5V messen können ? Was funktioniert denn mit 5V an dem Moped?

      Danke und Gruss

      Kommentar


        #4
        AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

        Ah, sehe gerade das vom ECM 5V an diverse Sensoren gehen. Sollte mal die Leitung R/W vom ECM auf Durchgang gegen Masse prüfen ?

        Kommentar


          #5
          AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

          Ja. UND auf Durchgang zu +12V.

          Kommentar


            #6
            AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

            OK mache ich und melde mich :-)

            Vielen Dank schonmal

            Kommentar


              #7
              AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

              So, habe jetzt mal das ECM abgezogen und Kontakt 14 (5V Sensor Power) auf Kurzschluss zu Masse und Kurzschluss gegen 12V getetestet. Beides negativ.
              ECM wieder angesteckt und am Stecker 133 (JSS) den Kontakt 3 gemessen, da kommen bei eingeschalteter Zündung 5V an. Sollte ok sein.

              Kommentar


                #8
                AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

                return to basics: Es könnte sein, dass deine neue Batterie defekt ist.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

                  Leider nicht der Fall. Habe die alte Batterie nochmal eingebaut (frisch geladen reicht die noch für einige Startversuche), gleiches Verhalten. PowerVision meldet Serial Data Open/High EFI

                  Werde mal nacheinander TMAP, TPS, VSS und JSS abziehen und mal schauen was passiert ?

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Sporster 48 springt nicht mehr an, Bus_error U1301

                    OK, neue Theorie. Da am JSS 5V ankommen dann aber zu TMAP und TPS noch die Steckverbindung 145 kommt könnte ja da ein Fehler bei der Steckverbindung vorliegen...
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,6 KB
ID: 3038

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X