Von der Firma Fuel-Tool gibt es wieder etwas neues. Die Benzinleitung, die aus dem Tank zu den Einspritzdüsen führt, ist mit dem Tank über einen Bajonettverschluss verbunden. Wenn man den silbernen Ring hochschiebt, löst sich die Leitung. Praktischer Hinweis: vor dem zusammensetzen der Verbindung sollte man den Kopf der Schlauchverbindung mit etwas Motoröl einschmieren. Das pflegt den O-Ring und hält ihn geschmeidig.

Bei einigen Benutzern kam es nach mehrmaligem Abziehen der Leitung vor, dass der untere O-Ring defekt war und ständig Benzin herausgetropft ist. Leider ist dieser O-Ring nicht einzeln von der Factory erhältlich, weshalb man immer gleich die komplette Druckleitung neu kaufen musste (#62349-04F, 70Euronen).

Jetzt bietet die Firma Fueltools folgende Problemlösungen an:

5-er Pack Check Valve O-Ringe MC200
Komplettes Check Valve Rebuild Kit MC300
Spezialwerkzeug zum Aus/Einbau der O-Ringe MC400
Und seit neuestem auch einen kleinen handlichen Benzindruckprüfer, der auch bezahlbar ist, den MC500


O-Ringe MC200

Fuel-Tool bietet nun diese O-Ringe als Einzelteil an. Es sind immer 5 Stück in einer Tüte. Die Bestellnummer ist MC200-5. Hergestellt sind sie aus Viton, dem besten Material für diese Fälle. Mit etwas Geschick und einem kleinen Drahthaken bekommt man die O-Ringe raus. Leichter geht es natürlich mit dem Spezialwerkzeug MC400. Die Tüte kostet $11.95 in den Staaten. Hier gibt es (noch) keinen Distributor, weshalb sich das direkte Bestellen nur zusammen mit weiteren Teilen lohnt.
Fuel-Tool

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Fueltool orings.JPG
Ansichten: 1
Größe: 28,1 KB
ID: 4151

Die Maße der O-Ringe sind oben 8,3x2,4 und unten 10x2 mm. Möglicherweise bekommt man kraftstoffeste O-Ringe in dieser Grösse auch hier zu kaufen. Am besten bei einem Fachhandel für Hydraulikbedarf.


Rebuild Kit MC300

Sollte mal nicht nur der untere O-Ring defekt sein, dann muss man deutlich mehr tauschen, nämlich auch den oberen O-Ring und das kleine Sperrventil. Dafür sind alle Teile im MC300 Kit enthalten. Auch dieses Kit kostet $11.95.
Fuel-Tool

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: rebuild Kit.JPG
Ansichten: 1
Größe: 31,4 KB
ID: 4152


Aus/Einbauwerkzeug MC400

Für Werkstätten, die öfter mal eine Reparatur ausführen, ist dieses Spezialwerkzeug gedacht. Damit lassen sich die oberen und unteren O-Ringe entfernen und auch passgenau wieder einsetzen. Für den Preis von $79.95 bekommt man mehrere präzise gedrehte Aluteile und zwei speziell geformte Drahthaken, die alle in die mitgelieferte Tasche passen. Ein kleines Fläschlein zum Ölen der Steckverbindung vor dem Zusammenbau ist auch dabei.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: gesamt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 42,2 KB
ID: 4153

Hier die Anleitung zum Aus/Einbau einer Checkvalve. Auf der Fueltool Seite findet man ein instruktives Video, das die Anwendung verdeutlicht. Es wurde zwar mit einem früheren Prototypen (ein- statt zweiteilig), aber die Funktionsweise ist identisch:
Fuel-Tool


Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mc400-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,8 KB
ID: 4154


Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mc400-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,2 KB
ID: 4155



Benzindruckmessgerät MC500

Seit kurzem gibt es dieses kleine und praktische Messgerät für unter $130,- in den Staaten. Damit lohnt sich schon fast nicht mehr der Eigenbau eines solchen Gerätes. Das Teil ist klein und handlich, ist in Minuten einsetzbar und genügend genau. Auch dieses Teil wird mit einem kleinen Ölfläschchen und einem praktischen Aufbewahrungsetui geliefert. Hier findet man ein Video welches die Anwendung zeigt:
Fuel-Tool

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mc500 check.JPG
Ansichten: 1
Größe: 36,7 KB
ID: 4156 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mc500.jpg
Ansichten: 1
Größe: 41,3 KB
ID: 4157


Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mc500-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 4158

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mc500-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,6 KB
ID: 4159



Die hier angegebenen Preise sind die offiziellen Herstellerpreise. In den USA gibt es Distributoren, bei denen es diese Teile deutlich günstiger gibt. Dazu kommt dann aber immer Fracht und Zoll.
M&M Cycles - Home

© 2013 Peter Viczena