Ankündigung

Einklappen

Android APP

Zu diesem Forum gibt es eine Android APP, mit der man direkt auf das Forum kommt. Im Google Playstore unter den Namen g-homeserver.com zu finden.
https://play.google.com/store/apps/d...tin.build_7690
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EFI : Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

    In den meisten neueren Harleys ist eine sogenannte elektrische Luftfilterklappe eingebaut. Die hat grundsätzlich die Funktion, den Lärm des Ansaugfilters zu dämpfen. Der Tritt nämlich dann maximal auf, wenn man bei geringen Drehzahlen die Drosselklappe weit aufreisst. Das macht sehr viel Lärm. In diesem Fall bleibt aber die vorgeschaltete Luftfilterklappe geschlossen, was den lärmenden Effekt der offenen Drosselklappe "zunichte" macht. Der Magnetschalter öffnet die Luftzufuhr, sobald das Motorrad schneller wie 65km/h fährt. Fährt es weniger, wird die Luftzufuhr wieder gedrosselt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: eKlappe pf.JPG
Ansichten: 1
Größe: 66,5 KB
ID: 3687



    Elektrische Luftfilterklappe entfernen, Fehlermeldung EFI:
    Diese Drosselklappe, die von einem Motor bewegt wird kann man, wenn man sofort mehr Leistung will (oder einen ordentlichen Luftfilter einbaut), komplett rausreissen (Rückhaltefeder nicht vergessen!).

    ACHTUNG! Es gibt Meldungen, nach denen bei manchen Bikes der Widerstand verraucht, da die EFI bei diesen Bikes offenbar den Strom nicht begrenzt. Deshalb rate ich bis auf weiteres vom Selbstbau dieses Steckers ab!



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: lufiklappe verraucht 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 28,4 KB
ID: 4286 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: lufiklappe verraucht 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 19,4 KB
ID: 4287
    (Bilder guenther-nbg)

    Eine Quelle des Problems könnte sein, dass diese Klappe bereits in der EFI Softwaremässig abgeschaltet wurde. Zum Beispiel durch den Händler, oder mit dem TTS oder ähnlichen Producten (Active Intake auf 0). Dann liegt auf der entsprechenden Leitung Dauerstrom. Dieser führt bei dem geringen Widerstandswert natürlich zu hohen Strömen und damit zum Abbrennen des Widerstandes. Deshalb sollte man alle Trickstecker abziehen, bevor man sie softwaremässig abschaltet.

    Wenn die Steuerleitung für Lufi- und Aupuffklappe durch die EFi angesteuert wird, dann steuert die EFi auch den Maximalstrom und verhindert das Durchbrennen der Trickstecker.


    Bauanleitung

    Man muss dann nur das Anschlusskabel, das zur EFI führt, mit einem 18Ohm, 0,5W Widerstand (kostet 20 cent) überbrücken. Sonst liefert die EFI eine Fehlermeldung.


    Wenn man einen TTS Mastertune verwendet, dann kann man die EFI Meldung auch softwaremässig abschalten und man kann sich den folgenden Umbau sparen. Beim Programmieren der EFI erscheint regelmässig folgendes Abfragefenster, bei dem man dann Active Intake und Active Exhaust auf "Disable", Automatic Compression Release auf "enable" setzt und dann "Change Settings" befiehlt.

    Eventuell vorhandene Trickstecker in Auspuff und Lufi sollten vore dem Programmieren entfernt werden; danach braucht man sie nicht mehr. Höchstens zum abdichten des nun stillgelegten Steckers.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ecm setup.jpg
Ansichten: 1
Größe: 45,5 KB
ID: 3688

    In Milwaukee V-Twin Forum - Community & Infos über Harley-Davidson - Luftfilter Klappe Deaktivier - Stecker hat der User Mr. ED eine schöne Anleitung für den Klappenstecker veröffentlicht:

    "Superseal Stecker
    Stiftgehäuse 2 Polig -,64 Cent
    Stiftkontakt x 2 -,32 Cent
    Einzeladerabdichtung x 2 -, 26 Cent
    Widerstand 18Ohm 0,5W -,9 Cent
    mein Widerstand verträgt mehr Watt als nötig, macht aber nichts, da der Wert darüber ist,
    darunter könnte er evtl. durchbrennen

    Artikel Nummern von Conrad
    749790 x1
    749706 x2
    749694 x2
    405043 x1

    Einen Stecker habe ich aufgeschnitten um die Länge der Drähte
    am Widerstand zu ermitteln je 20mm , die schwarze Kappe ist für M8
    Schrauben oder Muttern , aufstecken und mit Kleber fixieren

    Viel Spaß beim Zusammenfummeln"










    © 2012, Peter Viczena
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von peter; 20.12.2014, 08:16.

    #2
    AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Widerstand

    Hallo Peter!

    Bedeutet das, daß wenn man den Mastertuner TTS verwendet und disable active intake markiert, dass man dann gar nichts umbauen muß und die Luftfilterklappe somit durch die Änderung durch TTS automatisch immer offen bleibt? - oder deaktiviert diese Funktion des TTS nur das Auftreten einer Fehlermeldung bei entfernter Luftfilterklappe und man muß somit die Klappe trotzdem rausreißen?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    bernwolf

    Kommentar


      #3
      AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Widerstand

      Da ist eine gute Frage. In der Theorie sollte di eKlappe offen bleiben, was sie aber nicht immer tut. Also rausreissen oder mechanisch auf offen blockieren, falls sie doch noch zu bleibt.

      Kommentar


        #4
        AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Widerstand

        Hallo Peter

        Hatte diesen Stecker mit der original EFi Einstellung immer dran und keine Probleme damit gehabt. Als ich neu jetzt mit dem TTS eine Map aufgespielt hatte (bei der Programierung ohne Stecker), löste sich der Stecker nach wenigen Minuten Betrieb in Rauch auf, d.h. Widerstand verbrannt!!?? Klappensteuerungen wurden vorgängig deaktiviert. Hast du eine Erklärung?

        Besten Dank
        Rody

        Kommentar


          #5
          AW: Harley EFi (27), EFI Seitenständerschalter, Jiffy Stand Sensor

          Wenn man aus irgendeinem Grunde den Schalter des Seitenständers nicht mehr hat/braucht, dann bleibt eine Störungsmeldung der EFI übrig. Die ist nicht schlimm, aber lästig. Beispielsweise hat ein Kollege eine 2008er EFi in ein 2007er Bike (ohne diesen Schalter) eingebaut. Jetzt bekommt er eben ständig den Fehler "P1501 Jiffy Stand Sensor Low Schalter Seitenständer ohne Kontakt".

          Die Lösung ist einfach. Der Seitenständersensor (Jiffy Stand Interlock Sensor) ist dreipolig. Plus 5V Sensor Power (Braun/Orange), Minus (Schwarz/Grün), Signal (Grün/Braun). Zwischen Signal (Grün) und Masse (Schwarz) muss man einen 1kOhm Widerstand setzen. Dann gibt die EFI Ruhe. Wenn man auf den Widerstand verzichtet, und die beiden Kontakte durch ein Kabel kurzschliesst, dann merkt das die EFI und meldet den Fehler "P1502 Jiffy Stand Sensor High Schalter Seitenständer Kurzschluss".

          Etwa 10cm vom eigentlichen Schalter weg gibt es einen Molex Steckverbinder. Man kann diesen Widerstand entweder direkt in die Steckkontakte der Steckbuchse einbauen und mit Schrumpfschlauch sichern. Oder man baut sich einen entsprechenden Stecker aus einem 3-poligen Molex Stecker [133]. Ähnlich wie beim Auspuffklappensensor.

          Dieser Sensor wird nur in den internationalen Modellen (HDI) verbaut. Es muss also irgendwo in der EFI ein Flag geben, um diesen einfach auszuschalten. Leider ist dieses Flag mit keinem mir bekannten Programmiergerät zugänglich. Deshalb bleibt nur die Lösung mit dem Widerstand.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: jiffy stand sensor.JPG
Ansichten: 1
Größe: 37,2 KB
ID: 2822
          Zuletzt geändert von peter; 11.12.2012, 20:29.

          Kommentar


            #6
            AW: Harley EFi (27), Tankanzeige, Blinddeckel

            Es gibt mittlerweile Zeitgenossen, die wollen ihre Tankanzeige durch einen Blinddeckel ersetzen, um einen symmetrischen Look herzustellen. Die gibt es unter anderem von den Firmen dock66 und Roland Sands.

            Tankdeckel ab 1996 Pop-up Dummy Ultraflat links schwarz fuer Harley-Davidson Softail Heritage Fatboy

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tankdeckel_14_0095_500.jpg
Ansichten: 1
Größe: 17,4 KB
ID: 2831

            Café Dummy Cap - Contrast Cut - Gas Caps - Roland Sands Design

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: gas cap rsd.JPG
Ansichten: 1
Größe: 28,4 KB
ID: 2832



            Um so einen Blinddeckel zu montieren, muss zunächst die alte Tankanzeige demontiert werden. Dazu muss der Stecker (117) gelöst werden. Es ist ein 4-poliger Multilock unter dem Kraftstofftank.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fuel connector.JPG
Ansichten: 1
Größe: 41,7 KB
ID: 2828


            Wenn man den Tankanzeiger einfach nur abhängt, bekommt man eine ständig leuchtende "Tank leer" Anzeige und die Restkilometerberechnung geht auch nicht mehr.

            Laut dem Schaltplan geht die Signalleitung (Y/W) an die Tankanzeige und den Tachometer. Orange (O) ist die +12V Stromleitung, Schwarz (Bk) ist Masse. Theoretisch sollte das Abhängen diesen Effekt nicht bewirken.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fuel sender circ.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,8 KB
ID: 2829


            Die Sensor-Werte für den Widerstand zwischen (Y/W) und Masse sind:
            30-50 Ohm Voller Tank
            125-165 Ohm Halbvoll
            240-260 Ohm Leerer Tank

            Also ich habe so eine Tank-Messuhr durchgemessen. Es ist wohl so, dass die Speisespannung zur Messung nicht von der Tachoeinheit erzeugt wird (wie angenommen), sondern von der Uhr selber. Das ist wohl ein Relikt aus den alten EVO-Zeiten. Dazu ist ein Spannungsteiler im Verhältniss 60:40 eingebaut. Deshalb braucht man zwei Widerstände, die man statt der Uhr an die Leitungen basteln muss.

            Hier die Schaltung: Zwischen Plus (Orange) und der Messleitung (Y/W) liegt ein 180 Ohm Widerstand. Zwischen Messleitung und Masse (BK) liegt ein 270 Ohm Widerstand. Die Widerstände können 1/4 Watt oder mehr haben.

            Die Tankuhr selber ist dann ein Voltmeter, das zwischen 11V (Voll) und 5V (Leer) misst.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schaltung tank2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 15,2 KB
ID: 2830

            © 2012 Peter Viczena
            Zuletzt geändert von peter; 20.12.2012, 23:43.

            Kommentar


              #7
              Re: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

              man könnte "theoretisch" mit diesen Werten sich auch eine eigene LED Tankanzeige bauen ;-)

              Kommentar


                #8
                AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                Hallo Peter,

                beim Luftfilter ist eine Klappe, die mit einem Stecker verbunden ist (Softail Breakout).

                Meine Frage: ist die auch außer Funktion, wenn die Klappe für den Auspuff in der Software ausgeschaltet ist.

                Wer weiß bescheid?

                Gruß
                wkg

                Kommentar


                  #9
                  AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                  Ja. Aber du solltest dann trotzdem schauen, dass die Mechanik offen stehen bleibt. Oder bessser: die ganze Klappenmimik ausbauen.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                    Hallo,
                    eine Harley Werkstatt sagte: dass die Funktion der Luftfilterklappe unabhängig von der Auspuffklappe arbeitet.
                    Das heißt, bei Ausschalten der Auspuffklappe in der Software arbeitet die Luftfilterklappe weiter wie normal.
                    Was passiert, wenn die Klappe immer zu ist?.
                    Besten dank für deine Antwort.
                    Gruß
                    wkg

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                      Auspuffklappe und Lufiklappe haben jeweils einen eigenen Parameter in der Software.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                        Hallo, würde mich über eure Hilfe freuen!

                        Ich finde in den PowerVision Einstellungen zwar den Active Exhaust Bereich aber keinen Active Intake (oder so). Kann es sein, daß die 2013er FatBoy (103er Motor) diese Lutfilterklappe nicht mehr hat? (Meine ich mal irgendwo gelesen zu haben...)
                        Zuletzt geändert von FatBoy; 20.07.2014, 18:16.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Re: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                          Zitat von Streetboy80 Beitrag anzeigen
                          man könnte "theoretisch" mit diesen Werten sich auch eine eigene LED Tankanzeige bauen ;-)
                          Hi,
                          genau das hatte ich schon vor 2,5 Jahren vor, als ich mir den TTS angeschafft hatte. Hatte da nen Unfall gehabt, mir den Tank ausbeulen und Lackieren lassen, dabei haben die das Kabel für die Tankanzeige abgeknipst.... war ja net schlimm, Spannungsteiler dran, wie hier beschrieben, einwandfrei.
                          Hatte bisher nicht gestört und im Hinterkopf immer wieder dieses kleine Projekt.
                          Nachdem ich die letzten Monate wieder ein wenig an den Werten gespielt hatte und vor 4 Wochen dann liegen geblieben bin, mangs Sprit würde ich mir das gerne zusammenbasteln, nach Recherchen hab ich mir ein paar Bautele besorgt (LM3914, 10er LED Anzeige, den Rest hab ich) habe, hab ich gegooglelt und mir das auf dem Breadboard zusammengesteckt.
                          Leider gibt es nur Beispiele für 0-5V, 0-12V... aber ich finde keine mit 5-11V, die ja hier wohl anliegen müssen....
                          Bastel zwar gerne und könnte mir nen Attiny oder anderen MC dran machen, kleines Programm, fertig.... aber das wird dann zu gross (löte selber).
                          Ich kapier auch net, wie ich hier die Werte berechnen soll... bin Anfänger, was Elektronik betrifft, Arduino und sowas geht schon mit Hilfe von Google... irgendwie steh ich aufm Schlauch...
                          Kann mir da einer Helfen?

                          Gruss
                          Ralf

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Harley EFi (27), EFI Seitenständerschalter, Jiffy Stand Sensor

                            Zitat von peter Beitrag anzeigen
                            Dieser Sensor wird nur in den internationalen Modellen (HDI) verbaut.
                            Ich kann nicht für alle US-Modelle sprechen, aber bei meiner 2012 FLHP, einem eindeutigen US-Modell, ist der Seitenständer-Schalter vorhanden: Auf dem Seitenständer stehend läßt sich das der Motor zwar anlassen, aber sobald man die Kupplung zieht und den Gang einlegt geht der Motor aus und der Tacho zeigt im Meilenstandfeld die Fehlermeldung "Jiffy-Stand" an. In den Zeichnungen ist der Sensor auch ohne Vorbehalt (nur für HDI) eingezeichnet, also bei den FLHP für alle Ausführungen anscheinend serienmäßig. Bei der "normalen" RK dagegen ist der Sensor nur für HDI aufgeführt.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Harley EFi (27), EFI Luftfilterklappe, Jiffy Stand Sensor, Tankanzeige

                              Zitat von peter Beitrag anzeigen
                              In den meisten neueren Harleys ist eine sogenannte elektrische Luftfilterklappe eingebaut. Die hat grundsätzlich die Funktion, den Lärm des Ansaugfilters zu dämpfen. Der Tritt nämlich dann maximal auf, wenn man bei geringen Drehzahlen die Drosselklappe weit aufreisst. Das macht sehr viel Lärm. In diesem Fall bleibt aber die vorgeschaltete Luftfilterklappe geschlossen, was den lärmenden Effekt der offenen Drosselklappe "zunichte" macht. Der Magnetschalter öffnet die Luftzufuhr, sobald das Motorrad schneller wie 65km/h fährt. Fährt es weniger, wird die Luftzufuhr wieder gedrosselt.
                              Das scheint aber bei den Tourern nicht der Fall zu sein. In den Zeichnungen und Plänen finde ich keinen "active intake", wie das Teil im Fachjargon heißt. Auch die Luftfilter-Grundplatte scheint bei Domestic- und HDI-Modellen identisch zu sein.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X