Ankündigung

Einklappen

Android APP

Zu diesem Forum gibt es eine Android APP, mit der man direkt auf das Forum kommt. Im Google Playstore unter den Namen g-homeserver.com zu finden.
https://play.google.com/store/apps/d...tin.build_7690
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Harley Nockenwellen 06, Motoröl, Ölanalyse, Megol,Shell,Fuchs,Motul

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

    @Richard: Dann würde ich lieber das megol racer 10W-60 nehmen.

    @donstsink: super preis.

    Kommentar


      #17
      AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

      Hallo Peter
      kann es sein,dass das -Liqui Moly Racing Synth 4T SAE 10W-60- das gleiche wie das Megol ist? wenn nicht,was hältst du davon? Wäre für mich gut zu bekommen...
      Im vorraus vielen Dank

      Kommentar


        #18
        AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

        Ich gehe davon aus, dass es das gleiche Produkt ist.

        Kommentar


          #19
          AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

          Hallo Peter,

          bin schon eine ganze Weile am Stöbern hier und kann nur von dem hier zusammengetragenen Wissen profitieren. - Respekt - auch für die Mühe und Arbeit !

          Nun zur eigentlichen Frage:

          Ich will jetzt einen Wechsel auf das Megol Racer VS 10W-60 für Motor und Primär vornehmen.
          Habe vorher nur 20/50 er Mineralisches Öl verwendet.
          Kann man einfach so wechseln (Öl/Filter) "Mineralisches raus und Synthetisches" rein? Und sollte man nach ca. 1500 km wieder wechseln um die "alten Reste" auszuspülen?
          Man hört und liest zu unterschiedliche Meinungen ;

          Wie sind deine Erfahrungen?

          Und....wenn ich so einen 20 Liter Öl- Kanister nehme, gibt es da ein Haltbarkeitsgrenze? Könnte mir vorstellen, dass das Öl nicht ewig seine "Merkmale/Zusätze" behält ??
          Thx im voraus
          Micha

          TC 88 / BJ 2003 / Injektion / 55543 Km
          Zuletzt geändert von mikeldc; 23.02.2012, 20:03.

          Kommentar


            #20
            AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

            Ja, man kann

            Kommentar


              #21
              AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

              Hallo Peter,

              ich habe mir Deine Ausführungen genau durchgeslesen und danke Dir für die Tipps und Anregungen und für die Verständlichkeit Deiner Beiträge!

              Ich werde auch auf 10 W 60 er Öl umsteigen und habe bei Liqui Moly das Racing Synth 4T 10 W-60 entdeckt. Datenblatt:http://www.liqui-moly.de/liquimoly/mediendb.nsf/gfx2/1525%20Racing%20Synth%204T%20SAE%2010W-60.pdf/$file/1525%20Racing%20Synth%204T%20SAE%2010W-60.pdf

              Ist noch eine Alternative zum Fuchs Silkolene Pro 4 plus 10W-60.

              Was meinst Du zu dem Öl?

              Grüße
              SAKBM
              Zuletzt geändert von sakbm; 26.02.2012, 15:36.

              Kommentar


                #22
                AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

                Zitat von soccerpeter Beitrag anzeigen
                Ins Getriebe kommt immer Castrol MTX 75 W 140, null problemo. Was sagt der Ölfachmann?
                Welche Laufleistungen sind da die Regel bis zum nächsten Ölwechsel?

                Kommentar


                  #23
                  AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

                  Die Harley ölwechselintervalle sind: Motoröl alle 8000km, Primäröl alle 16000km, Getriebeöl alle 35000km.

                  Mit den neuen Ölen kann man auch ohne Probleme 50% überziehen.

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

                    Hallo liebe Harley Experten,

                    ich habe gehört, daß das dünne Vollsynthetische Öl bei den EVOs und Shovels nach langer Standzeit über das Kurbelgehäuseentlüftungs (kugek)ventil ausgeblasen würde, bis das Ventil wieder dicht macht....

                    Habt ihr da schon was bei den Twincam Motoren gehört oder festgestellt?

                    Ich will mir das Fuchs Silkolene Pro4 10W60 reinfüllen in die FLSTC 996, da mich das Nähmaschinenklappern gewaltig nervt...

                    Grüße

                    SAKBM

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Viskosität, Nähmaschinenklappern

                      Hallo lieber Peter,
                      es ist eigentlich nicht zu glauben. Bin früher 20W50 gefahren und die FLHPI hat munter geklappert und geklimpert was das Zeug hielt.
                      Nach eingehendem Studiums DEINES Referendums zum Thema Motoröl hab ich das Megolöl reingetan und jetzt hör ich nix mehr.
                      Glaubs eigentlich immer noch net, iss aber so!
                      Nochmals vielen Dank und Grüße aus der Eifel
                      Pitt

                      Kommentar


                        #26
                        AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Castrol MTX 75W-140, Megol Racer 10W-60, S

                        Freut mich, wenn ich helfen konnte.

                        Kommentar


                          #27
                          AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Castrol MTX 75W-140, Megol Racer 10W-60, S

                          Hallo an alle Ölinteressenten,

                          ich habe die Möglichkeit an Fuchs-Silkolene Pro 4 10w-60 günstig ranzukommen ab Gebindegröße von 10x 1l. Wer interesse an den Preisen hat, bitte eine PN.

                          Grüße

                          SAKBM

                          Kommentar


                            #28
                            AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Castrol MTX 75W-140, Megol Racer 10W-60, S

                            Hallo,

                            sehr informative Seite, ich habe jetzt nach ca. 2000 km an meiner Fat Boy die Öle gewechselt und die Viskosität vom Motoröl gemessen, mit dem Ergebnis Viskosität 16,6 mm2/s!!!
                            Da war ich doch etwas enttäuscht, da mein Schrauber mir versicherte nur qualitativ hochwertiges Öl einzusetzen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das Öl nach 2000 Km einer solchen Degradation unterliegt.
                            Das von mir jetzt eingesetzte Motoröl ist das Genuine 20W50, auch da habe ich vor dem einsetzen eine Messung gemacht, mit dem Ergebnis Viskosität 20,1 mm2/s!
                            Ich bin mal gespannt, wie die Viskosität hier nach 2000Km aussieht, mal schauen wie gut sich das Genuine macht.
                            Und nein, ich mache nicht alle 2000Km einen Ölwechsel, sondern ziehe nur eine kleine Menge aus dem Öltank ab, für die Messung (ca. 20ml)!
                            Ich arbeite übrigens in einem Öl-/Benzinlabor und habe dort die Möglichkeit die Viskosität zu messen.

                            P.S. Meine Fat Boy ist eine Evo Bj. 96....

                            G
                            Marcus

                            Kommentar


                              #29
                              AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Castrol MTX 75W-140, Megol Racer 10W-60, S

                              Das ist ja mal cool. Könntest du auch weitere ölproben testen? Ich würde gerne ein paar Öle durchprobieren.

                              Kommentar


                                #30
                                AW: Harley Nockenwellen 6, Motoröl 20W-50, Castrol MTX 75W-140, Megol Racer 10W-60, S

                                Was meinst Du denn mit ein paar?

                                Wenn es sich im Rahmen hält, wird das kein Problem sein, natürlich sind die Ergebnisse ohne Gewähr.....

                                G
                                Marcus

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X